Mantrayoga – Klang, Stille, Verbundensein

-

Das Wissen von Mantra ist in allen Kulturen verankert, doch nur Wenigen sind seine vielfältigen Wirkungen auf Gesundheit, Psyche und Geist bekannt. Darüber hinaus wird „Mantra“ als Begriff häufig veroberflächlicht, ohne sich seiner wahren Bedeutung bewusst zu sein.

Wir werden der Frage nachgehen, was Mantra bedeutet, und wie wir es in unsere Yoga- und Meditationspraxis einbinden können. Dabei spüren wir seiner Klangschwingung nach und der ihr spezifisch innewohnenden Kraft, zum tiefsten Inneren Verbindung zu schaffen. Im Übungsprozess werden wir allmählich vertraut mit Sanskrit-Lauten, Aussprache und Inhalten der jahrtausendealten überlieferten vedischen Mantras.

Ziel ist deren authentisches Anwenden als Bereicherung der eigenen Yogapraxis.

Das Seminar ist sehr praxisnah ausgerichtet, und wird durch besonders ausgerichtete Yogasequenzen ergänzt. Vorerfahrungen sind willkommen, werden aber nicht vorausgesetzt.

Elemente: Kurzvorträge. Tönen, Rezitieren, Chanten. Aussprache und Inhalte der angewandten Mantras. Yogapraxis. Meditation.  

Bitte eigenes Yoga-Equipment plus Decke mitbringen.

Leitung: Sabine Atkinson

Info:  https://sa-yoga.de/seminare/

Kategorie:
Yoga-Seminare
Kosten:

Unterbringung und Verpflegung: 175 €; Honorar: 170 €; Insgesamt: 345 €

-
Anmeldung
(besondere Ernährungsform, etc.)