- | Ort: St. Bonifatiuskloster

Schweigeexerzitien

mit Einzelbegleitung für Frauen und Männer

Thema: „Das Maß der Liebe ist die maßlose Liebe“ (Franz von Sales) – Die Zuneigung Gottes erfahren

Das Gott uns liebt, mag uns vielleicht selbstverständlich sein. Und doch zeigt sich im Alltag immer wieder neu, wie brüchig dieser Glaube sein kann. Wir brauchen immer wieder neu die persönliche Erfahrung, dass diese Tatsache tatsächlich auch stimmt.

Einzelexerzitien bieten eine gute Gelegenheit, die Zuneigung Gottes erfahren zu dürfen. Durch einen kurzen Impuls am Morgen soll jeder Tag eingeleitet werden. Es bleibt viel Zeit für den Teilnehmer/innen zum persönlichen Meditieren. Wir verbringen diese Tage im Schweigen. Das Schweigen soll helfen, dass wir immer ruhiger werden und so in unserer eigenen Mitte ankommen können. Das Schweigen ist ein ganz wesentliches Element dieser Tage. Jeden Tag sind die Teilnehmer zu einer meditativen Eucharistiefeier eingeladen. Das tägliche persönliche Gespräch mit dem Exerzitienleiter gehört zu dieser Form der Exerzitien. Das Gespräch soll Anregung und Hilfe sein.

Elemente: Morgenbesinnung mit Impuls, Eucharistiefeier, Zeit für persönliche Besinnung, tägliches Gespräch mit dem Exerzitienbegleiter, durchgängiges Schweigen
Leitung: P. Karl-Heinz Vogt OMI
Kosten: 380 €

Zurück