OMI-Kids

Jugend und Mädchen zwischen 10 und 15 Jahren treffen sich in den OMI-Kids-Gruppen. OMI-Kids können eine ganze Menge erleben: gemeinsame Spiele, aber auch kreative Aktionen, wie bauen, basteln, malen und vieles mehr stehen da immer wieder auf dem Programm. Aber auch der Glaube kommt nicht zu kurz. Bei den Treffen der OMI-Kids gibt es immer auch spannende Themen rund um Glaube und Kirche.

Mit das wichtigste ist aber die Gemeinschaft. Gerade, weil wir uns in der Gruppe treffen und vieles gemeinsam unternehmen, macht es gleich doppelt so viel Spaß, zu den OMI-Kids zu gehören. Dass man sich dabei noch besser und manchmal auf ganz neue Weise kennenlernt, ist beinahe vorprogrammiert.

OMI-Kids-Gruppen gibt es in den verschiedenen Klöstern an unterschiedlichen Wochentagen und für unterschiedliche Altersgruppen. Kontakt gibt es über das OMI-Jugendbüro.

OMI-Jugend

Jugendliche ab 15 Jahren sind Mitglieder der OMI-Jugend. Bei unseren regelmäßigen Treffen gibt es immer wieder unterschiedliche Aktionen: mal kochen wir gemeinsam was oder wir spielen etwas, immer wieder schauen wir auch einen Film zu einem bestimmten Thema und sprechen dann gemeinsam darüber. Auch über religiöse und gesellschaftliche Themen diskutieren wir immer wieder mal, aber es bleibt auch genug Zeit, um einfach gemeinsam zu chillen und Spaß zu haben.

Die Treffen der OMI-Jugend-Gruppen sollen Kraft und Mut und Orientierung für das eigene Leben geben. Als junge Christen gemeinsam auf dem Weg zu sein, das heißt auch, dass man in der Welt etwas bewegen kann. Gerade weil junge Leute viele Fragen und gute Ideen haben, sind die Treffen der OMI-Jugend immer sehr lebendig.

Wenn du Lust hast, unsere Gruppen kennenzulernen, dann komm doch einfach mal vorbei - es lohnt sich! Im OMI-Jugendbüro bekommst du genaue Informationen darüber, wann und wo sich die OMI-Jugend-Gruppen treffen.